Lexikon

Vorschriften, Normen

EN 531

Schutzbekleidung für hitzeexponierte Industriearbeiter. Eine solche Kleidung muss den Träger vor Flammen, Strahlungshitze und Wärmeübertragung schützen. Die vorgeschriebenen Standardanforderungen beziehen sich auf (A) begrenzte Flammenausbreitung, (B) Schutz gegen konvektive Hitze und (C) Schutz vor Strahlungshitze. Diese Anforderungen sind weiter in spezifische Klassifikationen aufgeteilt.

zurück | nach oben


 

EN 531 - Lexikon (Druckansicht)